Abreise Sri Lanka (Tag 14)

Nach einer relativ unkomfortablen Nacht am Flughafen in Colombo, flogen wir um 11:00 Uhr morgens mit einer Stunde Verspätung nach Dubai und von dort weiter mit Zürich. Da ich nicht zu viel schlafen wollte, damit ich dann nicht um 20:30 Uhr in Zürich ausgeschlafen bin und somit in der Nacht nicht mehr schlafen kann, schaute ich 4 verschiedene Filme:

  • Zoomania
  • Kung Fu Panda 3
  • Point Break
  • The search for freedom

Der Hin- und Rückflug mit Emirates verlief ruhig und die Flüge waren sehr angenehm.

Ich konnte in diesen 2 Wochen so viele Erfahrungen machen, einen unglaublichen Einblick in die Kultur und Religion erhalten, neue gute Freunde finden und viel auch über mich selber lernen und wurde in meiner Entscheidung nach der Lehre nicht direkt weiterzuarbeiten von mir selber bestätigt. Den meine nächste Reise wird etwas grösseres. Ende September geht es los über England, in die USA und dann nach Südamerika. Trotzdem ist meine Rückkehr nach Sri Lanka sehr wahrscheinlich, da ich zum ersten an die Hochzeit des ältesten Cousins eingeladen wurde, welche bereits nächstes Jahr sein könnte und zum anderen weil es mir sehr gut gefallen hat und ich meine Freunde von Sri Lanka definitiv wiedersehen will.

Lars Deuber

Lars Deuber

Reiseblogger
Lars Deuber

Latest posts by Lars Deuber (see all)

Lars Deuber
Mein Name ist Lars Deuber und ich komme aus Winterthur in der Schweiz.
Beim Starten dieses Bloges war ich 18 Jahre alt (Jahrgang 1996) und lebte bis jetzt nur in Winterthur. Zurzeit mache ich eine Lehre als Informatiker mit Fachrichtung Systemtechnik.
In meiner Freizeit mache ich gerne Sport. Ich spielte sehr lange Fussball und 2 Saison lang parallel noch Unihockey im Verein.
Im Moment gehe ich regelmässig joggen, schwimmen und bei schönem Wetter Radfahren. Bis jetzt bin ich zwei Halbmarathons gelaufen. Daneben spiele ich Badminton, Squash und PingPong.
Während meiner Zeit in meiner Lehre entdeckte ich mein Interesse am Reisen. In diesem Blog möchte ich meine gemachten Reisen dokumentieren und meine Reisepläne der Zukunft notieren. Ich hoffe diese umsetzen zu können und vielleicht auch noch einige Tipps zu erhalten. Bei Fragen zu mir oder über meine gemachten Reisen, kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen.
„Es git Moment im Lebe,da sött mer alles stah und liege lah und ohni zrug luege go Reise gah“

Leave a Reply