Seattle und Portland (Woche 16)

Von Vancouver aus nahm ich einen Greyhound Bus nach Seattle. Dort buchte ich 2 Nächte im voraus im HI Hostel. 2 Personen, welche ich in Hawaii im Bus kennen gelernt habe und in Seattle wohnen, haben mir angeboten eine Stadtrundfahrt zu geben. Dieses Angebot nahm ich gerne an da es ohne Auto schwer wäre, soviel in so kurzer Zeit zu sehen. Nach einer coolen Stadtrundfahrt Tour gingen wir Mittagessen. Den Nachmittag verbrachte ich auf dem Public Market und lief für mich ein wenig durch die Stadt. Am nächsten Tag nahm ich den BOLT Bus nach Portland. In Portland quartierte ich mich ebenfalls im HI Hostel für 2 Nächte ein. Das Hostel hat mir sehr gut gefallen und die Atmosphäre war toll. Portland ist auf  jeden Fall einiges kleiner als Seattle und konnte bei mir mit vielen kleinen Läden punkten. Die Stadt hat seinen Charm. Von Portland aus hatte ich einen Flug nach San Francisco.

Diese Woche hatte ich bereits in Vancouver alles Vorgebucht (Busfahrten, Hostels und der Flug), da ich Ende Woche in San Francisco sein wollte, um dort genug Zeit zu haben.

 

Lars Deuber

Lars Deuber

Reiseblogger
Lars Deuber

Latest posts by Lars Deuber (see all)

Lars Deuber
Mein Name ist Lars Deuber und ich komme aus Winterthur in der Schweiz.
Beim Starten dieses Bloges war ich 18 Jahre alt (Jahrgang 1996) und lebte bis jetzt nur in Winterthur. Zurzeit mache ich eine Lehre als Informatiker mit Fachrichtung Systemtechnik.
In meiner Freizeit mache ich gerne Sport. Ich spielte sehr lange Fussball und 2 Saison lang parallel noch Unihockey im Verein.
Im Moment gehe ich regelmässig joggen, schwimmen und bei schönem Wetter Radfahren. Bis jetzt bin ich zwei Halbmarathons gelaufen. Daneben spiele ich Badminton, Squash und PingPong.
Während meiner Zeit in meiner Lehre entdeckte ich mein Interesse am Reisen. In diesem Blog möchte ich meine gemachten Reisen dokumentieren und meine Reisepläne der Zukunft notieren. Ich hoffe diese umsetzen zu können und vielleicht auch noch einige Tipps zu erhalten. Bei Fragen zu mir oder über meine gemachten Reisen, kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen.
„Es git Moment im Lebe,da sött mer alles stah und liege lah und ohni zrug luege go Reise gah“

Leave a Reply