Provo und St. George

USA Road Trip von Tom | Tag 78 bis 89 | Provo und St. George | 13.12.2016 – 23.12.2016


Das Ende meines Road Trip naht… Einige Wochen zuvor entschloss ich mich, Weihnachten in der Schweiz mit meiner Familie zu verbringen. Am 23. Dezember werde ich nach Hause fliegen.

Was heisst das nun für mich? Was werde ich in meinen letzten zwei Wochen in den USA noch machen? Ich überlegte mir, spontan für ein paar Tage nach San Francisco zu fliegen, verwarf diese Idee dann aber aus Kostengründen schnell wieder. Lars lud mich ein, mit ihm zu den Galapagos Inseln zu kommen. Ich wäre sofort dabei gewesen, wenn der günstigste Flug nicht $2500 gekostet hätte.

Da die Familie von Provo einige Tage in Kalifornien verbringen wird, hatte ich das Haus für mich allein (Hunde ausgenommen). Sie fuhren früh am Samstag morgen mit dem Auto los. Da entschloss ich mich, dass ich meine Freunde in St. George noch einmal besuchen könnte! So fuhr ich kurzerhand mit ihnen mit, was gar kein Problem darstellte, denn um von Provo nach Kalifornien zu kommen fährt man so oder so durch St. George.

Ich genoss die Zeit in St. George, wir spielten erneut Brettspiele, schauten Serien und Weihnachtsfilme. Am Montag fuhr ich dann mit einem Greyhound Bus wieder zurück nach Provo. Das nächste Mal werde ich den Shuttle nehmen, welcher etwa halb so teuer ist. Wenige Stunden vor der Abreise besuchten wir noch eine etwa 20 bis 40 Meter lange Felsspalte in St. George. Es ist einfach ein sehr enger Spalt, wo man durchgehen kann. Aber es ist einfach cool, es hat einfach überall in St. George irgendetwas, wo man Zeit verbringen kann – langweilig wird es hier nie!

In Provo angekommen verbrachte ich die letzten Tage mit Einkäufen, einem Besuch im Oquirrh Utah Tempel, und treffen mit Freunden. Dann, am Freitag, 23. Dezember, wurde ich von einem Freund der Familie von Provo zum Flughafen in Salt Lake City gefahren.

Mein Road Trip ist nun zu Ende.


Video wird noch veröffentlicht…

Tom Erhart

Tom Erhart

Administratives "Dream & Live It" und Reiseblogger
Tom Erhart

Latest posts by Tom Erhart (see all)

Tom Erhart
Mein Name ist Tom Erhart, bin 20 Jahre alt und komme aus der Schweiz.

Seit ich vor einigen Jahren auf SRF die Sendung "DOK - Auf und davon" gesehen habe, packte mich das Fernweh und die Reiselust. Ich träume nicht gleich vom Auswandern, will aber viel reisen und die Welt gesehen haben. Es vergeht kaum ein Tag, an welchem ich nicht gleich eine neue Destination mit einer genialen Airbnb Wohnung entdecke und träume, dorthin zu reisen. Endgültig packte mich aber dann die Lust zum Reisen nach dem Sprachaufenthalt in Bournemouth, welchen ich mit Lars und mit der Schulklasse machen konnte.

Zusammen mit Lars Deuber gründete ich Dream & Live it. Hier teilen wir mit euch unsere Erfahrungen beim Reisen, Fotos, erstellen Reiseberichte und versuchen euch Tipps zu geben.

Leave a Reply