Cardiff (Tag 7)

Geschrieben in Bournemouth um 20:30 Uhr

Nach einer abenteuerlichen Nacht mit einer Umsteigezeit von fast 4 Stunden in Liverpool (Zum Glück ist die Station Lime Street in Liverpool so nahe an der Stadt und meine Wartezeit war nicht so langweilig wie befürchtet), kam ich kurz vor 9 Uhr in Cardiff, Wales an. Mit dem Rucksack auf dem Rücken machte ich mich auf Entdeckungstour durch die Stadt. Als letztes ging ich noch zum Millenium Stadium, welches gerade für die Rugby Weltmeisterschaften verwendet wird. Eine Stunde früher machte ich mich dann auf den Weg Richtung Bournemouth. Zum Glück fand ich das Haus meiner Gastfamilie beim ersten Versuch wieder, da mein Handy und meine Powerbank noch Batterie hatte. Zu letzterem muss ich sagen, dass es sich wirklich gelohnt hat, diese Mitzunehmen. Ich wurde herzlich empfangen und ich beschloss bis Freitag hierzu bleiben.

Jetzt habe ich noch in der Ludo Lounge abgemacht. Ludo Lounge ist ein Pub der einfach bei jedem Sprachaufenthalt in Bournemouth zur Tradition gehört. Dort treffe ich mit einem Freund, welchen ich ebenfalls im Sprachaufenthalt kennengelernt habe und nach seinem Studium wieder zurückgekehrt ist, um seine Sprachschule abzuschliessen. Ich freue mich darauf zu hören was er so zu berichten hat. Morgen wird definitiv ausgeschlafen und dann sehe ich mal weiter.

Lars Deuber

Lars Deuber

Reiseblogger
Lars Deuber

Latest posts by Lars Deuber (see all)

Lars Deuber
Mein Name ist Lars Deuber und ich komme aus Winterthur in der Schweiz.
Beim Starten dieses Bloges war ich 18 Jahre alt (Jahrgang 1996) und lebte bis jetzt nur in Winterthur. Zurzeit mache ich eine Lehre als Informatiker mit Fachrichtung Systemtechnik.
In meiner Freizeit mache ich gerne Sport. Ich spielte sehr lange Fussball und 2 Saison lang parallel noch Unihockey im Verein.
Im Moment gehe ich regelmässig joggen, schwimmen und bei schönem Wetter Radfahren. Bis jetzt bin ich zwei Halbmarathons gelaufen. Daneben spiele ich Badminton, Squash und PingPong.
Während meiner Zeit in meiner Lehre entdeckte ich mein Interesse am Reisen. In diesem Blog möchte ich meine gemachten Reisen dokumentieren und meine Reisepläne der Zukunft notieren. Ich hoffe diese umsetzen zu können und vielleicht auch noch einige Tipps zu erhalten. Bei Fragen zu mir oder über meine gemachten Reisen, kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen.
„Es git Moment im Lebe,da sött mer alles stah und liege lah und ohni zrug luege go Reise gah“

Leave a Reply