Bournemouth Frühling 2014

Vom 27.04 bis zum 09.05.2014 war ich in einem Sprachaufenthalt in Bournemouth. Dieser wurde von unserer Schule organisiert. In Bournemouth war unsere Sprachschule die Southbourne School of English. http://southbourneschool.co.uk/

Die Schulzeiten, waren ungewohnt kurz  für uns. Wir waren immer zu zweit bei einer Gastfamilie. Mein Schulkollege und ich hatten eine grossartige Gastfamilie. In unserer Freizeit waren wir viel am Meer. Es war zwar nicht so warm, aber wir waren trotzdem 2x schwimmen. Sonst joggten wir meistens am Strand entlang oder spielten am Strand Beachvolleyball. Nach dem Abendessen mit der Gastfamilie gingen wir meistens noch in ein Pub. Ich lernte viele neue Leute kennen und Pflege diese Kontakte auch so gut es geht.

Bei Lust auf ein Sandwich als Mittagessen ist der Hungry Husky in der Stadt sehr zu empfehlen.

https://plus.google.com/101963824263873058854/about?gl=ch&hl=de

Über das Wochenende waren wir 3 Tage in London. Eine grossartige Stadt. Ich fühlte mich sofort wohl in London. Am Samstag machten wir zuerst eine Tour zu den Sehenswürdigkeiten und danach gingen wir shoppen an der Oxfordstreet. Am Sonntag gingen wir zu zweit auf den Shard. Mit 30 Pfund ist der Preis sehr teuer. Da ich aber die Spiegelreflexkamera dabei hatte und mein Bruder mir den Besuch empfohlen hat, nahm ich mir vor raufzugehen. Das machten wir dann auch. Und es hat sich gelohnt.

http://www.the-shard.com/

Dieser Sprachaufenthalt hat mich darin bestärkt, dass ich nach der Lehre und wenn ich das nötige Kapital zusammenhabe, auf Reisen gehen möchte.

 

Diashow

Dauer: 3:04

Lars Deuber

Lars Deuber

Reiseblogger
Lars Deuber

Latest posts by Lars Deuber (see all)

Lars Deuber
Mein Name ist Lars Deuber und ich komme aus Winterthur in der Schweiz.
Beim Starten dieses Bloges war ich 18 Jahre alt (Jahrgang 1996) und lebte bis jetzt nur in Winterthur. Zurzeit mache ich eine Lehre als Informatiker mit Fachrichtung Systemtechnik.
In meiner Freizeit mache ich gerne Sport. Ich spielte sehr lange Fussball und 2 Saison lang parallel noch Unihockey im Verein.
Im Moment gehe ich regelmässig joggen, schwimmen und bei schönem Wetter Radfahren. Bis jetzt bin ich zwei Halbmarathons gelaufen. Daneben spiele ich Badminton, Squash und PingPong.
Während meiner Zeit in meiner Lehre entdeckte ich mein Interesse am Reisen. In diesem Blog möchte ich meine gemachten Reisen dokumentieren und meine Reisepläne der Zukunft notieren. Ich hoffe diese umsetzen zu können und vielleicht auch noch einige Tipps zu erhalten. Bei Fragen zu mir oder über meine gemachten Reisen, kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen.
„Es git Moment im Lebe,da sött mer alles stah und liege lah und ohni zrug luege go Reise gah“

Ein Gedanke zu „Bournemouth Frühling 2014

Leave a Reply